jebram-szenografie Ausstellungsgestaltungen & Installationen

Kino im Kopf. Psychologie und Film seit Sigmund Freud 2006

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen Berlin

Gestaltung / Leistungsverzeichnis

Um auf die Ursprünge der von Sigmund Freud entwickelten Psychonalayse zu stoßen, mussten die Ausstellungsbesucher alte Türen öffnen.
In der Ausstellung bekamen sie dann die Gelegenheit, sich selbst „auf die Couch“ zu legen, um mit der eigenen Wahrnehmung zu experimentieren:
ähnelt das Filmerlebnis eher einem Rausch- oder einem Traumzustand?

weitere Ausstellungsstationen:

  • Academy of Motion Pictures Arts and Sciences, Los Angeles/ 2007
  • Österreichische Filmgalerie, Krems/ 2008
  • Hong Kong Film Archive/ 2008

mehr »